Wie macht man die Benutzung des Radweges besonders gefährlich?

Nun, da gibt es viele Möglichkeiten:
z.B. man zwingt Radfahrer, Einmündungen zu passieren, die von mannshohen Hecken gesäumt werden oder aus anderen Gründen nicht einsehbar sind.

20140710_16373720140710_16374920140710_162826

oder man versteckt sie künstlich hinter Bushaltestellen und Hecken

20140710_16341420140710_16343820140710_163644

oder man sorgt für zusätzliches Adrenalin, wenn sich Radler auf einem sehr schmalen beidseitigen Weg (VZ 240 + 1000-33) hinter einer Bushaltestelle begegnen müssen, um die dann auch noch 10-20 Grundschulkinder herumtollen.

20140710_162646

oder man stellt dicke eiserne Baumstämme oder scharfkantige Metallbleche mitten auf den Weg, vorzugsweise in Kopfhöhe.

20140714_171107 20140714_170627 20140714_170936 20140714_171422 20140714_171451

(wird fortlaufend ergänzt)

Dieser Beitrag wurde unter "die lebensgefährliche Holperpiste durch Schwarzheide", Radfahren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*