Ein Ritt nach Feierabend

Zum 1.1.2014 ist die EKsOL in Form eines Kirchenkreises durch die Fusion der Kirchenkreise Hoyerswerda und Niederschlesische Oberlausitz wieder auferstanden. Das bedeutet u.a. in der Praxis, dass die Fahrt zur Kreissynode ein wenig weiter führt als gewohnt – und zwar nach Görlitz. Und da wir ja den schönen Mai haben, kann man das auch per Fahrrad erledigen.
Also 16:30 Uhr vom Büro los und ein wenig angefroren gegen 20:15 Uhr nach 105 km am Ziel aufschlagen. Kalter Wind und Regen waren zwar nicht prickelnd, aber die freundliche Aufnahme beim esta e.V. und eine heiße Dusche gleichen das wieder aus. 2 Landskronen später war dann alles wieder gut.
Dieser Beitrag wurde unter Radfahren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*