Ein Blogbeitrag

dem ich nichts mehr hinzu fügen kann. Trifft genau das Ziel, entzerrt das reality distortion field der Kraftfahrer ein gutes Stück. Das mal so klar ausgesprochen/aufgeschrieben zu hören/sehen, tut gut.

 

Veröffentlicht unter Merkzettel, Radfahren | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der aktuelle Verteidigungsminister in Fabulierlaune

Hier beim Domradio gibts ein Interview mit Herrn de Maizière.

Auszug:
„De Maizière: Ja, die Bundeswehr ist Teil der Friedensbewegung, das sehe ich auch so. Ich weiß, das ist umstritten, auch in der Kirche – mit Pax Christi würde man darüber sicher streitig diskutieren. Es ist in der Bergpredigt oft die Übersetzung: „Selig sind die Friedfertigen“. Heute wurde übersetzt: „Selig sind die Friedensstiftenden“. Das gefällt mir besser. Ein aktives Zugehen auf Frieden, der auch nachhaltig ist. Dazu müssen manchmal auch Soldaten einen Beitrag leisten.“

Gut, dass wir solche Christen unter uns wissen, die bittere Ironie so gut verstecken können. Die Art Dienstherren brauchen wir für solche Soldaten.

Veröffentlicht unter Bäh...Politik und so, Merkzettel | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Action-Cam-Vergleich

Zur Ehrenrettung der ausgeliehenen gopro Hero:
* ja, sie erzeugt ein tolles Video, zumindest bei Tageslicht
* hinten raus fällt auch gleich eine ordentliche mp4-Datei
* der Akku hält offiziell 2,5h, für 2,1h kann ich mich verbürgen

aber der Preis ist mit 250-350€ je nach Modell für mich viel zu hoch.

Ich habe mir einige Tage nach dem Einsatz eine easypix goextreme Race RT für ~40€ gekauft.
* bei gleicher Auflösung (1280×720) ist diese um einiges schlechter in der Bildqualität
* der Akku hält offiziell 1,5h
* gespeichert wird als ineffizientes MJPEG (eine 32GB-Karte ist da Pflicht)
Hier mal der direkte Vergleich (Vollbild hilft):
Zuerst die gopro


und nun die goextreme

Veröffentlicht unter Radfahren | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Karten für Garmin-Geräte

Hier gibt’s auf sehr einfache Weise aktuelle Kartendateien für Garmin-Geräte: http://garmin.openstreetmap.nl/

 

Veröffentlicht unter Radfahren | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

auch bei der CDU gab’s mal sowas wie Moral und Nachdenken

Aus dem Ahlener Programm der CDU NRW vom 03. Februar 1947:

„Das kapitalistische Wirtschaftssystem ist den staatlichen und sozialen Lebensinteressen des deutschen Volkes nicht gerecht geworden. Nach dem furchtbaren politischen, wirtschaftlichen und sozialen Zusammenbruch als Folge einer verbrecherischen Machtpolitik kann nur eine Neuordnung von Grund aus erfolgen. Inhalt und Ziel dieser sozialen und wirtschaftlichen Neuordnung kann nicht mehr das kapitalistische Gewinn- und Machtstreben, sondern nur das Wohlergehen unseres Volkes sein. Durch eine gemeinschaftliche Ordnung soll das deutsche Volk eine Wirtschafts- und Sozialverfassung erhalten, die dem Recht und der Würde des Menschen entspricht, dem geistigen und materiellen Aufbau unseres Volkes dient und den inneren und äußeren Frieden sichert.“

Quelle: wikipedia.de

Veröffentlicht unter Bäh...Politik und so, Merkzettel | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Zeitraffer-Video

Und hier die Geisterbahn in Zeitraffer (2h in 6:32min):

oder hier als mp4-Download (ca. 6,5MB, falls direktes Abspielen durch den Browser nicht funktioniert – Firefox geht gut – Opera scheinbar auch, IE eher nicht).

Veröffentlicht unter Radfahren | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Einmal Landkreis OSL von Nord nach Süd

Unser Firmensommerfest im Spreewald bot die Möglichkeit, unsern Landkreis abends mal von Nord nach Süd zu durchfahren. 62 km nach Feierabend, dem Fest mit 2 Stunden Paddeln und mit Gepäck in 2:03h ist nicht soo schlecht, denke ich. Die 15 oder 20 Autofahrer, die mich überholten, haben sich auch anständig verhalten.

Also: Radfahren ist nicht gefährlicher als Kartoffeln schälen, auch nicht abends im Dunkeln.

Von einem Bekannten eines Kollegen konnte ich mir eine gopro-Kamera ausleihen. Leider ist sie für Dunkelheit eher nicht geeignet, das Video sieht aus wie Geisterbahn bei Stromausfall. Ich bastle noch eine Zeitrafferversion, die wird noch nach geliefert.

Veröffentlicht unter Radfahren | Hinterlasse einen Kommentar

die liebe Hardware

Hab mir jetzt doch noch einen eigenen Garmin Oregon bestellt, dann hört dieses Hin und Her mit der Halterung und dem Gerät auf (und wenn ich etwas kaputt spiele, schädige ich keinen Unschuldigen). Und wir haben einen Ersatz auf Touren. Ich finde bestimmt noch mehr Gründe … Es ist das kleinste aktuelle Modell 450. Kommt hoffentlich morgen.

Veröffentlicht unter Radfahren | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

eine (hoffentlich) schnelle Tour nach Rostock

Für Christi Himmelfahrt (muss leider verschoben werden) nehmen wir uns einen speziellen Radausflug vor, und zwar innerhalb von 2 oder 3 Tagen bis Rostock zu kommen, am Fährhafen abzuklatschen und dann mit der Bahn wieder zurück.

Fehlt nur noch Folgendes:
* trockeneres Wetter
* Wind aus südlichen Richtungen
* genügend Schlaf für uns 3 in den Nächten davor, damit wir nicht durchhängen

Hoffentlich läßt uns das Garmin dieses Mal nicht hängen. Letzte Chance, um meine Zuneigung zu gewinnen!

Hier kann man sich die passenden Übernachtungen heraus suchen.

Veröffentlicht unter Radfahren | Hinterlasse einen Kommentar

Einleitung

Meine geschätzte Schwägerin Vivi macht sich über viele Dinge tiefschürfende Gedanken, auch über sehr alltägliche Dinge. Und sie schafft es, diese auch noch in Gedichte zu packen. Aus einer einfachen Sache, an der die meisten (leider) kaum geistige Mühe verschwenden würden, wird etwas, das ein Wegweiser in etwas Neues sein kann.

Das ist die eine Art von Dichtung. Die andere schildert Gefühle und Entwicklungen, die mich beim innerlichen Vorlesen von allen Seiten umhüllen und nachvollziehbar werden.

Bühne frei für Vivien:

Veröffentlicht unter Vivi publiziert | Hinterlasse einen Kommentar